Ich war heute seit ewigen gefühlten Zeiten mal wieder beim Friseur. Das wurde wirklich auch mal wieder Zeit. Vor Corona habe ich mir das letzte mal die Haare gefärbt und geschnitten das letzte mal im Herbst letzten Jahres. Irgendwie war alles außer Form und jetzt fühle ich mich doch viel viel wohler. Vor allem ist es so viel einfacher zu stylen und ich muss nicht ewig föhnen und mit dem Glätteisen hantieren.bin mal gespannt was mein Freund sagt wenn er heute nach Hause kommt. So und nun muss ich einmal hier zu Hause loslegen… (hier: Obernburg, Bayern, Germany)
https://www.instagram.com/p/CBiReeLpuSG/?igshid=1cbu1o523qd8s

So und nun werde ich erstmal bevor ich hier los lege eine gute Tasse Kaffee trinken. Schließlich war ich heute schon sehr früh unterwegs und jetzt muss ich erst einmal ein wenig runterkommen.

Coffeetime

Ausgangsbeschränkung Ausgangs Beschränkung Corona Coronavirus covid-19 Depression Depressionen Depressiv Familie fotografieren Freizeit Gastronomie Gesundheit Haushalt Impfung kochen Kochgerichte Krankheit Krankheiten Küche Leben Lebensmittel Lockdown Natur Pandemie Politik Politiker Restaurant Satire Sonnenschein Spazieren Tagesblick Tagesnews Transfrau Transfrauen Transgender Transgeschlechtlich Transident Transmenschen Transsexuell Urlaub Wandern Wein Wir bleiben zu Hause Wochenende

One thought on “Lockige Frisuren – Eine leichte Dauerwelle kann helfen – Typveränderung

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: