Es ist für mich ein trauriger und zugleich schauriger Begriff, wenn man bei einer Transfrau von einer Geschlechtsumwandlung spricht. Warum ist dies ein schauriger Begriff? das hängt wohl damit zusammen, dass ich mich mit dem Begriff Umwandlung nicht identifizieren kann. Denn nach meinem Empfinden handelt es sich nicht um eine Geschlechtsumwandlung, sondern vielmehr um eine Geschlechtsangleichung! Jetzt könnte man natürlich sagen, dass das auch Haarspaltereien sein. 

Weshalb möchte ich den Begriff Geschlechtsangleichung verwenden? Ich möchte diesen Begriff deshalb verwenden, weil ich von meinem Inneren erlebten immer eine Frau war und damals mein Äußeres an mein inneres angleichen wollte. Damit mein Inneres mit dem äußeren stimmig ist, habe ich damals die geschlechtsangleichende Operation gemacht. Mein Äußeres wurde also dem weiblichen Anschauungsbild angeglichen. Es fand also eine Geschlechtsangleichung statt! Wenn ich den Begriff Geschlechtsumwandlung höre, dann in geht mir immer die Verwandlung einer Travestiekünstlerin oder Künstler durch den Kopf. Und davon möchte ich mich distanzieren, weil Travestie nichts mit Transsexualität zu tun hat. Travestie ist eine Kunst, wie sich ein Mann in eine Frau verwandelt. Während eine Transfrau sich nicht verwandeln möchte, sondern ganz einfach nur als Frau leben möchte….

For me it is a sad and at the same time gruesome term when you talk about a sex change in a trans woman. Why is this a scary term? that has to do with the fact that I cannot identify with the term transformation. Because in my opinion it is not about a sex change, but rather a gender reassignment! Now, of course, you could say that these are also hair splitting.

Why do I want to use the term gender reassignment? I would like to use this term because I was always a woman from the inside, and at that time I wanted to match my outside with my inside. So that my insides are in harmony with the outside, I did the gender reassignment surgery at the time. So my appearance was adjusted to the female image. So there was a gender reassignment! When I hear the term gender reassignment, the transformation of a travesty artist always goes through my head. And I want to distance myself from that, because travesty has nothing to do with transsexuality. Travesty is an art of how a man turns into a woman. While a trans woman does not want to transform, but simply wants to live as a woman …

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: