Vor allem in der ersten Zeit der Hormontherapie verändert sich das Äußere natürlich immer mehr. Dieser Prozess kann natürlich unterschiedlich ausfallen. Schnell kann es da zu Verwirrungen kommen, wenn man dann seine Papiere in gewissen Situation vorzeigen muss. Dann kann es nützlich sein einen Ergänzungsausweis dabei zu haben, unnötige Erklärungen und peinliche Situationen zu vermeiden. Nicht jede Transfrau hat Lust in einer Schlange an einer Kasse erklären zu müssen dass die EC-Karte ihre eigene ist, weil diese eventuell noch auf Herrn… Gültigkeit hat. In solchen Situationen kann es dann nützlich sein einen Ergänzungsausweis zur Klärung vorzuzeigen. Dieser Ausweis ist selbsterklärend und kann nützlich sein diskret zu klären.

Wo bekommt man einen solchen Ausweis? Den Ergänzungswahlen bekommt man bei der dgti. Die dgti ist die Gesellschaft für Transidentität und Intersexualität e.V.. Hier der direkte Link zur online Beantragung für den Ergänzungsausweis.

One thought on “Ergänzungsausweis in der Übergangszeit von Transmenschen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: