Im Prinzip möchte ich als Frau einfach mit transgeschlechtlichem Hintergrund in Ruhe mein Leben führen. Ich will mich nicht beklagen. Aber natürlich weiß ich auch, dass über mich gesprochen wird. Klar, das habe ich natürlich auch schon mitbekommen. „Tuschel, tuschel, weißt du das war mal ein Mann….“ Und so macht es natürlich seine Kreise. Man bleibt immer eine Transfrau über die in irgendeiner Art und Weise gesprochen wird. Es hat lange gedauert damit umzugehen und manchmal erwische ich mich nach so langer Zeit immer noch wenn mich jemand anschaut, dass mich die verunsichert. Ich stelle mir dann die Frage, ob derjenige oder diejenige etwas gemerkt hat.

In der Regel ist es aber heute entspannter. Wenn ich irgendwo unterwegs bin wo mich niemand kennt bin ich so ziemlich unauffällig und so soll es ja auch sein. Mal ehrlich! Wer hat schon Lust permanent begafft zu werden und mitzubekommen das gerade im Moment über einen geredet wird. Wohl niemand und trotzdem wird es gemacht! Ich glaube das ich irgendwann begonnen habe damit zu leben. Aber es ist und bleibt ein unschönes Gefühl.

Aber mal ehrlich! Da haben andere Transmenschen in anderen Ländern ganz andere Probleme, wie z.b. in der USA. Bis zu zehn Jahre Gefängnis für eine gegengeschlecht Operation. Angeblich sollen bis zu 15.000 Dollar Strafe erhoben werden für die Verschreibung von Hormonblockern. Das soll wohl Medizinerinnen und Medizinern im US-Bundesstaat Alabama durch ein geplantes Gesetz drohen. Es hat wohl im Senat die Mehrheit der republikanischen Abgeordneten schon dafür gestimmt. Es werden somit Ärzten derart hohe Strafen anzudrohen, wenn sie in Zukunft trans Jugendliche medizinisch beraten und betreuen. Dies kann doch in der heutigen Zeit nicht wirklich sein. Aber scheinbar doch. Nun liegt scheinbar der Entwurf im Repräsentantenhaus. Die Konservativen haben dort die Mehrheit und dürften wohl kein Problem haben ein solches Gesetz durch zubringen.

Wer mehr darüber lesen möchte kann dies bei Zeit Online ( Quellenvermerk ) finden:

ZEIT ONLINE: Transgender-Gesetze in den USA: Der nächste Kampf um Amerikas Identität.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-04/transgender-gesetze-usa-republikaner-arkansas-alabama-lgtbq

Es ist manchmal wirklich interessant was man für Artikel im Netz findet. Vor allem ist es erstaunlich wie man mit dem Thema Transsexualität in der heutigen Zeit umgeht. Es ist traurig dass dies in einer modernen und aufgeklärten Welt noch Realität ist!

In principle, as a woman with a transgender background, I just want to lead my life in peace. I do not want to complain. But of course I also know that people are talking about me. Sure, of course I’ve already noticed that. „Whisper, whisper, you know that was once a man …“ And so it goes of course in circles. You always remain a trans woman who is talked about in some way or another. It took a long time to deal with it and sometimes after such a long time I still catch myself when someone looks at me that they make me feel insecure. I then ask myself whether that person has noticed something.

As a rule, however, it is more relaxed today. When I’m somewhere where nobody knows me, I’m pretty inconspicuous and that’s how it should be. Honestly! Who wants to be constantly gawked at and notices that someone is talking about you at the moment? Probably nobody and still it will be done! I think I started to live with it at some point. But it is and remains an unpleasant feeling.

But honestly! Other trans people in other countries have completely different problems, e.g. in the USA. Up to ten years in prison for an opposite-sex operation. Allegedly fines of up to $ 15,000 for prescribing hormone blockers are said to be imposed. This is supposed to threaten doctors in the US state of Alabama through a planned law. The majority of the Republican MPs in the Senate have probably already voted for it. Doctors will therefore be threatened with such high fines if they give medical advice and care to trans young people in the future. This cannot really be the case today. But apparently it does. Now the draft is apparently in the House of Representatives. The conservatives have the majority there and shouldn’t have a problem getting such a law through.

If you want to read more about it, you can find it at Zeit Online (source note):

ZEIT ONLINE: Transgender-Gesetze in den USA: Der nächste Kampf um Amerikas Identität.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2021-04/transgender-gesetze-usa-republikaner-arkansas-alabama-lgtbq

  • Abkühlung nach der Hitzewelle
    Gestern war es so heiß und in meiner Dachwohnung stand quasi die Luft. Es ist dann kaum auszuhalten. Die Nacht habe ich sämtliche Türen und Fenster in der Wohnung geöffnet in der […]
  • Ein gemütlicher Sommerabend im Sportheim la Valle
    Es sollte keine wirkliche Abkühlung geben. Auch abends war es noch heiß und es wollte einfach nicht abkühlen. Es war wieder ein gemütlicher Abend in angenehmer Gesellschaft und diesmal im Sportheim in […]
  • Eine Abkühlung im Biergarten
    Das musste mal sein. Gestern bei dieser Hitze im Biergarten ein kühles Bier trinken. Das habe ich schon lange nicht mehr gemacht. Also einfach Mal ein Bier trinken. Es war auf jeden […]
  • So sieht eine Pflasterallergie aus wenn ein Pflaster nur kurz mit der Haut in Verbindung ist
    Man glaubt es kaum wie schnell die Haut reagiert, wenn man eine Pflaster Allergie hat. In diesem Fall war ein Pflaster nur ca 45 Minuten auf der Haut. Und es ist egal […]
  • Eine gelungene Magen-Darm-Spiegelung
    Heute hatte ich meine Magen-Darm-Spiegelung und zum Glück ist alles gut verlaufen. Ich bin froh dass alles in Ordnung ist, aber woher meine Beschwerden im Magen-Darmbereich kommen ist weiterhin fraglich. Ich habe […]

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: