Scheinbar geht es mit meiner Magenreizung bzw Entzündung so langsam besser. Schmerzen habe ich keine mehr, aber hier und da verspüre ich noch manchmal einen Druck in der Magengegend. Ich wäre wirklich froh wenn das bald ein Ende nehmen würde. Natürlich schlägt das auch auf mein Gemüt. Aber was soll’s, ich will nicht klagen und bin froh dass es mir besser geht. Ich möchte mal vorsichtig sagen, dass ich auf dem Weg der Besserung bin. Man hat schon Angst das Wort in den Mund zu nehmen, weil so eine Magenreizung ein stetiges Auf und Ab ist.

Tagesblick

Ich werde wohl noch etwas weiterhin Tee trinken müssen. Meinen Kaffeekonsum bin ich natürlich auch so ziemlich auf Null heruntergefahren. Aber ganz verzichten auf Kaffee kann ich irgendwie auch nicht. Auch mit der Nahrungsaufnahme bin ich noch weiterhin vorsichtig. Zudem hatte ich viel zu viel zugenommen und das liegt mit Sicherheit am Bewegungsmangel durch den Lockdown. Fast vier Kilo habe ich abgenommen. Eigentlich müsste ich noch vier Kilo abnehmen, dann hätte ich wieder mein Gewicht wie vor der immer noch down bzw der Pandemie. Schlappe acht einhalb Kilo habe ich zugenommen. Wer braucht sowas! Ich nicht!!! Aber dennoch hatte ich den Speck auf meinen Rippen. Mal sehen wie das weitergeht.

Apparently my stomach irritation or inflammation is slowly getting better. I no longer have pain, but here and there I still feel pressure in my stomach area. I would be really happy if this would end soon. Of course, that also affects my mind. But what the heck, I don’t want to complain and I’m glad that I’m better. I would like to say carefully that I am on the mend. You are afraid to put the word in your mouth because such a stomach irritation is a constant up and down.

I will probably have to drink a little more tea. Of course, I’ve also pretty much reduced my coffee consumption to zero. But somehow I can’t do without coffee entirely. I am also still cautious about food intake. In addition, I had gained too much weight and that is certainly due to the lack of exercise due to the lockdown. I’ve lost almost four kilos. Actually, I should still lose four kilos, then I would have my weight again, as before the still down or the pandemic. I’ve gained a whopping eight and a half kilos. Who needs that! Not me!!! But I still had the bacon on my ribs. Let’s see how this goes.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: