Burger vom Grill 

Ich hatte Hunger auf Burger und deshalb habe ich mir einen Burger aus der Tiefkühltruhe genommen und auf den Grill gelegt. Meist habe ich immer ein paar Burger tiefgefroren. Ein Bekannter von mir ist Metzgermeister und erstellt die Burger her. Da bringt er mir manchmal 10 oder 20 Stück für kleines Geld vorbei. Gut wenn man solche Bekannte hat. Wie dem auch sei habe ich den Grill angeworfen und nach ein paar Minuten war die Fleischscheibe durch. Der Bürger hat vom Fleisch 220g. Also das ist schon ein bisschen was und man braucht tatsächlich auch dann nur einen. Den Burger habe ich mir mit Käse Gurken ein Salatblatt Tomaten und natürlich mit Burger Soße angerichtet. Allerdings hatte ich auch kein Mittagessen gehabt. Normalerweise esse ich nämlich abends eher eine kleinere Speise. Aber das geht leider nicht immer!

Burger #grill #evening

Grilled burger

I was hungry for burgers, so I took a burger out of the freezer and put it on the grill.  Most of the time I always frozen a few burgers.  A friend of mine is a master butcher and makes the burgers.  Sometimes he brings me 10 or 20 pieces for little money.  It’s good to have friends like that.  Anyway, I started the grill and after a few minutes the slice of meat was done.  The citizen has 220g of meat.  So that’s a little bit and you actually only need one.  I served the burger with cheese, cucumber, a lettuce leaf, tomatoes and, of course, burger sauce.  However, I hadn’t had lunch either.  Usually, I tend to eat a smaller meal in the evening.  But unfortunately that doesn’t always work!

One thought on “#Burger vom #Grill | So ist der Burger richtig zubereitet | #Sommerzeit ist #Grillsaison

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: