Videobeitrag Tagesblick vom 01.07.2021

Wie viel Zeit hat ein Arzt noch für seine Patienten? Manchmal überkommt einen das Gefühl dass alles nur nach Abrechnungsmodus getaktet ist. Immer wieder stelle ich fest das erste im Sprechzimmer auf dem Bildschirm von dem PC starren aber nicht mehr den Patienten oder Patientinnen anschauen. Alles muss schnell schnell gehen und mir überkommt das Gefühl als wenn nicht richtig nachdem geschaut wird was mich bedrückt beziehungsweise wo mein Problem liegt.

How much time does a doctor have left for his patients? Sometimes you get the feeling that everything is only clocked according to billing mode. Again and again I notice the first thing in the consulting room staring at the PC screen but no longer looking at the patient. Everything has to go quickly and quickly and I feel as if someone is not looking properly at what is bothering me or where my problem is.

Immer wieder stelle ich fest dass man dem Arzt genau sagen muss was man hat. Aber manchmal geht das nicht! Man kann eben nicht genau sagen wo das Problem ist. Und dann fangen auch schon die Probleme so richtig an. Wenn man immer genau sagen könnte was man hätte dann brauchte man in den seltensten Fällen zum Arzt. Wahrscheinlich könnte ich dann auch selbst eine Praxis aufmachen. Früher war es so dass der Arzt einem mitteilte was man hatte. Der Patient war lediglich dazu da um die Symptome zu beschreiben. Heute bekommt man bestenfalls eine Überweisung oder irgendetwas verschrieben wobei man gar nicht weiß ob es überhaupt der Sache dienlich ist. Und ich weiß wovon ich rede da ich zurzeit eine Odyssee mitmache.

Again and again I realize that you have to tell the doctor exactly what you have. But sometimes that doesn’t work! You can’t say exactly where the problem is. And then the problems really start. If you could always say exactly what you had then you rarely needed to see a doctor. Then I could probably open a practice myself. It used to be that the doctor would tell you what you had. The patient was only there to describe the symptoms. Today, at best, you get a transfer or something prescribed and you don’t even know whether it is useful at all. And I know what I’m talking about because I’m currently doing an odyssey.

Vlogbeitrag Patient und Arzt

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: