Ich kann es nicht mehr hören! Nun die Panikmache mit der Delta Variante. Vorher war es die afrikanische Mutation und dann die brasilianische Mutation. Und jetzt gibt Delta Mutation. Danach kommt dann die Delta1 Mutation, dann die Delta2 Mutation dann die Delta3 Mutation und so weiter. Ich bin zweimal geimpft worden und habe alles gemacht was die Regierung gefordert hat. Jetzt will ich aber bitteschön auch mein Leben wieder zurück haben! Was soll ich denn noch alles tun um wieder mein Leben leben zu dürfen?

I can not hear it anymore! Now the scare tactics with the Delta variant. Before it was the African mutation and then the Brazilian mutation. And now there is Delta Mutation. Then comes the Delta1 mutation, then the Delta2 mutation, then the Delta3 mutation and so on. I have been vaccinated twice and have done everything the government asked for. But now I want my life back, if you please! What else should I do to be able to live my life again?

Ich bin mit BioN-Tech zweimal geimpft worden. Und nachdem was ich gelesen habe schützt auch bei BioN-Tech angeblich vor der Delta Variante. Also wenn die Impfung doch tatsächlich schützt, dann stellt sich die Frage warum die Regierung nicht sagt, für geimpfte sind somit alle Pflichten in der Pandemie nicht mehr notwendig. Mit meinem CovPass konnte ich bislang überhaupt nichts anfangen. Das ist der digitale Impfausweis. Scheinbar braucht man das nur bei Reisen. Ich habe eigentlich angenommen ich würde diesen beim Besuch von einem Restaurant zeigen und somit entfällt für mich die Pflicht meiner Angaben vom Namen und der Telefonnummer. Nein ich muss genau das machen was alle machen müssen die nicht geimpft sind. Grundsätzlich finde ich das mit diesen Angaben nicht schlimm. Aber prinzipiell ist es so dass ich alles gemacht habe was die Regierung wollte und nun trotzdem weiterhin sämtliche Einschränkungen habe wie eine Person die nicht geimpft ist. Da ist mir natürlich klar dass ein Impfgegner sich fragt warum soll ich mich überhaupt impfen lassen. Vom Bewegungsradius habe ich überhaupt keinen Nachteil zur einem geimpften. Und in der Tat kenne ich Menschen die sich nicht impfen lassen wollen und mir sagen du hast doch auch keinen Vorteil dadurch dass du geimpft bist. Klar könnte man sagen ich habe den Vorteil vor dem Virus geschützt zu sein. Das sieht allerdings ein Impfgegner etwas anders! Und zudem hat er oder sie ansonsten keinerlei Nachteile in ihrem Alltag im Vergleich zu einem geimpften. Es soll ja bitteschön jeder machen wie er möchte. Aber ich habe nun alles gemacht was die Regierung wollte und nun muss mal Schluss sein! Ich möchte von dem ganzen Delta scheiß nichts mehr hören sondern ich möchte mein Leben wieder zurück!

I have been vaccinated twice with BioN-Tech. And according to what I’ve read, BioN-Tech also supposedly protects against the Delta variant. So if the vaccination does actually protect, then the question arises why the government does not say that all duties in the pandemic are no longer necessary for vaccinated people. So far, I haven’t been able to do anything with my CovPass. This is the digital vaccination card. Apparently you only need this when traveling. I actually assumed I would show this when visiting a restaurant and therefore I do not have to give my name and phone number. No, I have to do exactly what everyone who is not vaccinated has to do. Basically, I don’t think that’s a bad thing with this information. But in principle I did everything the government wanted and still have all the restrictions like a person who is not vaccinated. Of course, it is clear to me that an opponent of vaccinations asks himself why should I get vaccinated at all. In terms of range of motion, I have absolutely no disadvantage compared to a vaccinated person. And in fact I know people who do not want to be vaccinated and tell me that you have no advantage because you are vaccinated. Sure you could say I have the advantage of being protected from the virus. However, a vaccination opponent sees it a little differently! In addition, he or she has no other disadvantages in their everyday life compared to a vaccinated person. Everyone should do what they want, if you please. But I have now done everything the government wanted and now it has to be over! I don’t want to hear any more shit about the whole Delta, I want my life back!

6 thoughts on “Wann gibt die Regierung mir mein Leben wieder zurück

  1. Welches Leben willst Du vom Staat zurück? Viele ältere Menschen – sind noch nicht zeitgeimpft –
    Ist es nicht an der Zeit zunächst mal etwas zurückhaltend zu sein ?
    Schöne Zeit!
    m. kuhl

    1. Ja das ist wohl wahr und leider gehöre ich mit meinen über 60 Jahren auch schon zur Kategorie 2 bei den geimpften, wegen meinem gesundheitlichen Einschränkungen. Es gibt auch viele ältere Menschen die auch schon geimpft sind und sich nichts sehnlicheres wünschen Arzt für den Rest ihres verbleibenden Daseins noch eine Normalität zu erfahren. Und wenn man mal die 60 überschritten hat versteht man was das heißt. Ich selbst wohne in einem Seniorenwohnheim und bekomme täglich mit was es heißt für alte Menschen mit Einschränkungen zu leben. Oft genug sehe ich den Leichenwagen vor der Tür. Diese alten Leute konnten nicht mehr miterleben was es heißt sich frei bewegen zu dürfen. Für Menschen die schon über 80 sind, verbleibt keine Zeit mehr sich zurückzuhalten und abzuwarten. Ich weiß dass es ein schwieriges Thema ist und es da zu ganz viele unterschiedliche Meinungen gibt. Vielen Dank für deinen Kommentar und einen wunderschönen Tag wünsche ich dir

  2. Die Mutationen werden uns so lange beschäftigen, wie wir es nicht schaffen unsere Impfstoffe mit den sogenannten Entwicklungsländern zu teilen. Je mehr Menschen sich infizieren, desto größer ist die Gefahr von Mutationen. Und bei den Mutationen besteht die Gefahr, dass mal was dabei ist, bei dem unsere Impfungen nicht mehr schützen.

    Eine vollständige Impfung ist leider keine Garantie, aber sie verbessert die Überlebenschancen deutlich. Den Rest erreichen wir durch Vorsicht und rücksichtsvolles Verhalten. Damit schützen wir nicht nur Impfverweigerer, sondern auch diejenigen, die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können! Die Einschränkungen – Tragen von Masken, Adressenangabe im Restaurant – sind zwar lästig, aber doch eher zu vernachlässigen. Vor allem dann, wenn man das Ziel vor Augen hat, möglichst viele Mitmenschen zu schützen.

    1. Vielen Dank für deinen ausführlichen Kommentar. Ich denke dass du in vielerlei Hinsicht recht hast. Pass gut auf dich auf und noch einen schönen Abend

  3. Die Pandemie macht unser Leben tatsächlich schwierig. Wir haben in der Schweiz mehr Freiheiten bekommen, dafür steigen die Zahlen wieder, und schon spricht man von einem erneut möglichen Lockdown im Winter. Ich finde, es wäre wichtig, dass sich auch Impfgegner impfen lassen. Es wäre der ganzen Gesellschaft gegenüber rücksichtsvoll. Ich kann nur sagen, dass wir uns für Glückspilze halten: Die schreckliche Krankheit hat uns bisher nicht heimgesucht, und seit diesem April sind wir beide zweimal geimpft. Mit der Impfung fühlen wir uns alle freier, oder nicht? Dir alles Liebe, und bleib gesund! Elisa

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: